Landeskirchliche Gemeinschaft Stralsund

Schüssel mit Sprung

Ein Impuls zur Jahreslosung 2021

Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist. (Lukas 6,36)

Liebe Leserin, lieber Leser,

Kintsugi heißt eine alte japanische Reparaturmethode für Porzellan und Keramik. Der Clou: Die entstandenen Nähte werden nicht möglichst unsichtbar gemacht, sondern extra hervorgehoben – mit Goldstaub zum Beispiel.

Der Autor Volker Halfmann, er ist Pastor, verwendet dieses Bild für sein autobiografisches Buch „Mein goldener Sprung in der Schüssel“. Schonungslos offen schildert er seinen nicht endenden Kampf mit verborgenen „Baustellen“ in seinem Leben: Alkoholkrankheit, Tabletten, Essstörung, fürchterliche Zwangsgedanken, Todessehnsucht.

Darf man das? Oder besser: darf ein Pastor das? Gehört das ins Licht der Öffentlichkeit? Wenn unser Vater im Himmel ein barmherziger Vater ist, selbstverständlich! Wenn Barmherzigkeit ein Markenzeichen für uns Christen ist, unbedingt!

Die Jahreslosung für das Jahr 2021 bestätigt beides: den barmherzigen Vater als Quelle und Christen als Empfangende und Weitergebende von Barmherzigkeit. Barmherzige lassen sich selbst hinter die Fassade gucken. Barmherzigen geht die Not anderer so an die Nieren, dass sie heilsam, helfend aktiv werden. In einer Atmosphäre der Barmherzigkeit muss niemand von uns so tun, als ob
• er/sie keinen „Sprung in der Schüssel“ habe
• er/sie ein „Unschuldslamm“ sei
• er/sie alle Hürden des Lebens für alle Zeiten gemeistert habe
• er/sie nicht auf Barmherzigkeit angewiesen sei.

Im Gegenteil! In einer Atmosphäre der Barmherzigkeit gedeihen Annahme, Hilfsbereitschaft, Warmherzigkeit und Großherzigkeit.

Hier ist genau der Platz
• für Menschen mit „Sprung in der Schüssel“
• für Arme, Zerschlagene, Verunsicherte, Hilfsbedürftige, für Seltsame und Sünder
• für Menschen, die hinfallen und wieder aufstehen; hinfallen und wieder aufstehen
• für Leute, denen man eine Menge Bruchstellen ansieht
• für Menschen wie Du und ich.

Wie bei Jesus eben. Eben!

Herzlich grüßend

Ihr/Euer Thomas Ulbrich, Prediger